Über die Wirren unserer Zeit

 

Wir leben in einer Zeit, in der das Licht unseres Bewusstseins enorm an Strahlungskraft zugenommen hat. Obwohl es eigenartig klingt, sind die Geschehnisse, die uns in der gegenwärtigen Zeit Angst bereiten, ein Zeichen dafür. Weil das Licht des Bewusstseins heller wird, erkennen wir jene Anteile, welche wir aus Angst vor ihnen in die dunkelsten Ecken unseres Bewusstseins gedrängt haben. Durch Selbstreflexion, einer bewertungsfreien Beobachtung dieser Anteile, erkennen wir die unbegründete Angst vor ihnen. Dies hat eine Reinigung unseres Bewusstseins zur Folge. Wir gelangen zur Einsicht, dass es unsere Gedankenbilder sind, denen wir selbst die Kraft verleihen, uns Angst einzuflößen. Legen wir unseren Fokus in diesen Zeiten darauf, gelingt es uns, in die lichtvollen Höhen der Existenz zu gelangen. Zur Quelle des Lichts, unserem Ich, zu uns selbst.

Aus meinem Buch "Der Untersberg - Das Geheimnis"


Gott hat einen Namen: ICH

Der eine sagt »ICH bin das«, der andere »ICH bin jenes«.

Der eine sagt »ICH bin«, der andere »ICH nicht«.

I, IO, JE, EU, ICH...

Im ICH sind wir alle vereint.

Getrennt nur: wenn wir uns selbst mit den Wörtern und deren Inhalt verwechseln.


Erwache ich nach dem großen Tod, dem Tod des Körpers in ein neues Leben, werden die Erinnerungen an das Umfeld und die Menschen im vorigen Leben verblasst sein, doch die eingeprägten Überzeugungen und Handlungsmuster stellen sich nach und nach wieder ein.

Wir leben jetzt und beschweren uns über so allerlei Dinge, welche uns unser Leben erschweren. Wir wissen nicht, dass wir vor der gleichen Situation im vorangegangenen Leben standen. So stehen wir in diesem Leben, jetzt, vor der Wahl, unsere Haltung zu ändern. Verbleiben wir in der Angewohnheit des Jammerns und Klagens über Dinge, die uns geschehen, werden wir im darauffolgenden Leben wiederum in die gleichen Umstände hineinwachsen wie in diesem Leben und den vielen Leben davor. Deshalb lag die Betonung in der Lehre Jesu, umzukehren und ein neues Leben anzufangen. Umkehr bedeutet, das eigene Denken ins Positive zu verwandeln. Auf diese Weise wird sich unser Leben von Grund auf verändern. Wir erschaffen eine Welt der Freude und des wahren Reichtums. Gestalten wir unser Leben in diese Richtung, werden wir nach jedem Aufwachen eine Welt vorfinden, die uns mit Freude und neuen Inspirationen erfüllt. 

 

 (Aus dem Buch: Der Untersberg - Das Geheimnis)

 

 


Erinnere dich: Es liegt alles in deiner Hand, auch deine Ängste


Viele Menschen glauben, dass sie denken, handeln und leben. Doch in Wirklichkeit werden sie gedacht, gehandelt und gelebt. Die Lösung ist: Trau dich du selbst zu Sein. Durch dich geschieht diese Welt und nicht umgekehrt


ICH, hat seinen Ursprung in den Anfangsbuchstaben von „I“esus „Ch“ristus. Im klassischen lateinischen Alphabet gibt es nur das „I“.

Die Aussage von Jesus „Ich bin das Leben und die Auferstehung“ gilt auch für dich. Wiederhole diese Aussage und spüre dabei dich selbst – ICH BIN...Es wirkt Wunder. 


Wahres Mitgefühl entfaltet sich, wenn du dich selbst in jedem Menschen, in  jedem Tier, in jedem Lebewesen, einfach in der gesamten Schöpfung fühlst.


Das Dilemma des Glaubens an einen Gott, welcher uns einem Puppenspieler gleich, benützt, löst sich in Wohlgefallen auf, sobald wir erkennen, dass unser eigenes ursprünglich empfundenes Ich, das Ich eines jeden einzelnen Menschen, zugleich das Ich Gottes ist.

 

Buch: Der Untersberg -Das Geheimnis


Im zweifelsfreien Wissen um dein wahres Ich eröffnet sich dir die Grenzenlosigkeit der Existenz

 

Buch: Der Untersberg - Das Geheimnis


Eine Kontemplation über Michelangelos „Die Erschaffung Adams“.

Ich habe mir erlaubt, Michelangelos innigsten Wunsch zu erfüllen. Durch die Berührung der Finger ist die ursprüngliche Einheit von Gott und Mensch wieder hergestellt.

Wenn du dich auf die Mitte, dem Berührungspunkt der Finger fokussierst, wirst du allmählich dein reines „Ich-Gefühl“ spüren. Nur „Dich“ in deiner völligen Reinheit. Ja, genau „Das“, gerade „Jetzt“.

Wie lange kannst du im „Ich-Gefühl“ ruhen, ohne deinen Gedankenfilm zu starten?


Meine Gedanken sind die Farben mit denen ich das Gemälde von mir und der Welt erschaffe


Wenn die Gefahr am größten ist, sind wir der Quelle des Daseins nah. Wenn alle Türen verschlossen erscheinen, alle Auswege in einer Sackgasse enden, spüren wir in diesem Moment uns selbst, unser wahres Ich, wie nie zuvor. Das ist die Zeit, das Erwachen des Kaisers, wenn das wahre Bewusstsein der Menschheit erwacht, und der Kaiser, seines wahren Ichs bewusst, zur letzten Schlacht gegen das Unbewusste antritt.

 

Buch: Der Untersberg - Das Geheimnis


Gott ist immer bei uns, weil er in Wirklichkeit das Königreich, unser eigenes Ich-Bewusstsein ist. Die einzige Schwierigkeit, völlig Ich zu sein, ist unsere alte Gewohnheit, in den Projektionen unserer eigenen Ängste, Dogmen und den Werten, welchen wir materiellen Dingen geben, zu leben. Unsere Ängste verlieren ihre Kraft, sobald wir uns selbst annehmen und dadurch wieder in den Besitz unser selbst gelangen, wahrhaft Ich sind.

 

Buch: Der Untersberg - Das Geheimnis



Weihnachten

 

Weihnachten, ist für mich eine wundervolle Zeit. Ich liebe diese ruhevolle Stimmung. Den Weihnachtsmarkt in Salzburg und den schönsten auf der ganzen Welt, in Hellbrunn mit seinem Friedensengel, vermisse ich heuer wie einiges andere mehr. Doch dieses Mal stehen wir, wir alle Menschen, vor der größten Herausforderung seit langer Zeit. Heute wird an die Geburt eines Menschen vor 2000 Jahren erinnert, der seitdem in und um uns lebendig ist. Seine Botschaft ist einfach und jetzt dringlicher denn je: „Werdet Eins mit dem Vater, wie ich Eins mit dem Vater bin“. So ist diese Zeit auch die Erinnerung für unsere zweite Geburt, die Geburt zum wahren Leben. Sie ereignet sich in dem Moment, wenn wir uns selbst als das Licht erkennen, aus welchem alles entsteht. Wenn wir mit ganzem Herzen spüren: „Ich Bin, der Ich Bin“. Und diese Geburt ist jeder Zeit möglich. Auch Jetzt!


Gratis Download

Einleitung: Der Berg des Lichts

Kapitel 1:   Das Fresko

 

Aus dem Buch 

Der Untersberg - Das Geheimnis

Download
Valentinus: Der Untersberg - Das Geheimnis
Einleitung Der Berg des Lichts
Kapitel I Das Fresko
Der Untersberg - Das Geheimnis Kapitel 1
Adobe Acrobat Dokument 24.0 MB

Die neue Untersberg Doku

Der Untersberg Kongress 2020

Die Welt ändert sich, doch der Untersberg bleibt. Der Untersberg-Kongress 2020 ist fixiert:

PROGRAMM am 19. September 2020

 

09:00 Uhr Einlass

10:00 Uhr Begrüßung von Mario Rank

10:30 Uhr "DER UNTERSBERG UND DAS GEHEIMNIS DES LEBENS" Valentinus

11:30 Uhr "GLAUBEN VERSETZT BERGE" Mario Rank

12:00 Uhr Mittagspause

13:30 Uhr "RISS IN DER MATRIX" Werner Betz

15:00 Uhr "MEIN UNTERSBERG" Dr. Peter Kneissl

15:30 Uhr Kaffeepause

16:00 Uhr "DER UNTERSBERG - EIN HEILIGER RAUM" Marcus E. Levski

17:30 Uhr "MYSTERIEN MITTELEUROPAS" Filmpreview

18:00 Uhr Verabschiedung / Kongressende

 

VERANSTALTUNGSORT: 

Hotel Untersberg, Dr. Friedrich-Oedl-Weg 1, 5063 St. Leonhard/Grödig

 

Tickets & Informationen: www.kollektiv.org

INFOTELEFON: +43(0)699/10955124

TAGESKARTE: € 49,-

STUDENTEN: € 39,-


2.Auflage. Der Untersberg

Der Untersberg

Das Geheimnis

G Valentinus

Hardcover

360 Seiten

ISBN-13: 9783740768393

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 27.08.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Auflage: 2

 

Der Untersberg

 

Das Geheimnis

G Valentinus

Paperback

360 Seiten

ISBN-13: 9783740768676

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 27.08.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja


Täglich. Kontemplative Wanderungen&Spaziergänge

Täglich. Termin nach Absprache. Info anfordern unter info@valentinus.org